Uncharted 4: A Thief’s End – Nathan Drake ziert Hauswände in Berlin und Düsseldorf

11. April 2016 0

Wer zukünftig in Berlin (Eberswalder Straße) oder Düsseldorf (S-Bahnhof Flingern) unterwegs ist, könnte auf ein gigantisches Kunstwerk von Nathan Drake treffen. Um das am 10. Mai 2016 erscheinende PS4-Spiel Uncharted 4: A Thief’s End (hier vorbestellen) zu promoten, hat Sony Künstler engagiert, um zwei Hauswände mit dem Helden der Uncharted-Reihe zu zieren.

Uncharted 4: A Thief’s End wird der vorerst letzte Teil der beliebten Action-Adventure-Reihe sein. Wie Neil Druckmann von Naughty Dog aber vor einigen Tagen verraten hat, könnte es durchaus sein, dass man zukünftig ein anderes Studio mit den Arbeiten für einen neuen Ableger beauftragen könnte.

Hier ein Video mit den Kunstwerken:

Auf der Mauer auf der Lauer …Falls ihr demnächst in Berlin (Eberswalder Straße) oder Düsselforf (S-Bahnhof Flingern) seid: Postet ein Foto von euch mit Nathan Drake!

Posted by PlayStation DACH on Sonntag, 10. April 2016

 

Nächstes Spiel von Naughty Dog soll noch mehr aus der PS4 herausholen

8. April 2016 0

Nächsten Monat wird Naughty Dog endlich das seit geraumer Zeit sehnsüchtig erwartete Uncharted 4: A Thief’s End veröffentlicht. Doch was wird nach Nathan Drakes nächsten Abenteuer folgen? Naughty Dog selbst hat erst vor wenigen Tagen dafür gesorgt, dass die Gerüchte um einen Nachfolger zu The Last of Us etwas heißer werden, aber es könnte auch sein, dass das Studio ein komplett anderes Spiel entwickeln wird.

Ricky Cambier, Lead Designer bei Naughty Dog, verriet nun, dass man bereits Sachen entdeckt habe, die man bei dem nächsten Spiel des Studio besser machen könne, um noch mehr aus der PS4 herausholen zu können.

Uncharted 4: A Thief’s End wird am 10. Mai 2016 erscheinen und kann bereits hier vorbestellt werden.

Quelle

Uncharted 4: A Thief’s End – Trailer stellen die verschiedenen Versionen des Spiels vor

7. April 2016 0

Uncharted 4: A Thief’s End wird am 10. Mai 2016 in vier verschiedenen Varianten für die PlayStation 4 erscheinen. Wem die normale Version oder die limitierte Steelbook Edition nicht genügt, darf sich auf die Special Edition für 79,99€ und auf die Libertalia Collector’s Edition für 149,99€ freuen.

Die Special Edition beinhaltet eine Version des Spiel, ein Steelbook, ein 48-seitiges Hardcover Artbook, ein Sticker Set und Naughty Dog Points.

Dieses Video stellt die Special Edition vor:

Die Libertia Collector’s Edition beinhaltet eine 12″ Statue von Nathan Drake, verschiedene DLCs und alle Inhalte der Special Edition.

Dieses Video stellt die Libertia Collector’s Edition vor:

The Last of Us – Naughty Dog buddelt bald den Prototyp des möglichen Nachfolgers aus

6. April 2016 0

Vor einiger Zeit arbeitete man bei Naughty Dog an einem Prototyp für den Nachfolger des Spiels The Last of Us, die Arbeiten mussten allerdings zu Gunsten von Uncharted 4: A Thief’s End, welches am 10. Mai 2016 exklusiv für die PS4 erscheinen wird und bereits hier vorbestellt werden kann, eingestellt werden.

Wie Neil Druckmann, Creative Director bei Naughty Dog, nun mitteilte, könnte sich der derzeitige Zustand des Prototyps ändern, sobald man die Entwicklung von Uncharted 4: A Thief’s End und den dazugehörigen DLCs abgeschlossen habe. Jedoch habe man bei dem Studio noch weitere Ideen, die man gerne umsetzen würde. Es bleibt also weiterhin offen, ob The Last of Us einen Nachfolger spendiert bekommt.

Wer die PS3-Version des Spiels noch nicht gespielt hat, kann sich auch das im Sommer 2014 veröffentlichte Remaster des Titels für die PlayStation 4 holen.

Quelle

Wird es einen sechsten Ableger der Uncharted-Reihe geben?

6. April 2016 0

In etwa einem Monat wird mit Uncharted 4: A Thief’s End bereits der fünfte Teil der  beliebten Action-Shooter-Reihe erscheinen. Das Spiel, welches exklusiv für die PlayStation 4 erscheinen wird, muss aber nicht zwingend Drakes letztes Abenteuer sein. Wie Neil Druckmann von Naughty Dog nun verraten hat, könne er es sich durchaus vorstellen, dass zukünftig Ableger der Reihe bei anderen Studios in Entwicklung gehen könnten.

Bereits 2011 erschien das von SCE Bend Studio entwickelte Uncharted: Golden Abyss für die PS Vita.

Nun muss aber erstmal Uncharted 4: A Thief’s End erscheinen. Das Spiel wird voraussichtlich am 10. Mai 2016 auf den Markt und kann hier vorbestellt werden.

Quelle

Uncharted 4: A Thief’s End – Release doch erst im April 2016

23. Dezember 2015 0

Wie Naughty Dog auf dem offiziellen PlayStation Blog mitgeteilt hat, wird Uncharted 4: A Thief’s End erst am 27. April 2016 erscheinen. Das Spiel kann bereits hier vorbestellt werden.

Hier die ganze Meldung:

Lasst uns mit der guten Nachricht starten: Die Produktion von Uncharted 4: A Thief’s End ist im Endspurt und das Spiel entwickelt sich zu dem angebrachten Abschied von Nathan Drake, den wir euch versprochen haben. Die schlechte Nachricht ist: Wir benötigen noch etwas mehr Zeit, damit das Spiel unseren Vorstellungen und Standards entspricht. Um es auf den Punkt zu bringen: Uncharted 4: A Thief’s End hat ein neues Erscheinungsdatum für die PAL-Region: 27. April 2016.

Es ist das unser größtes Uncharted und das Team hat unglaublich hart gearbeitet, um die Entwicklung des Spiels rechtzeitig zu beenden. Als wir unsere finalen Deadlines erreichten und den Levels noch den letzten Schliff gaben, bemerkten wir, dass verschiedene Schlüsselsequenzen zusätzliche Ressourcen benötigten, um sie zu über die Ziellinie zu bringen.

Nachdem wir all unsere Optionen abgewogen hatten, entschieden wir uns dafür, den Zeitplan zu verlängern, um sicher zu gehen, dass wir das Spiel weiter optimieren können, bevor wir die Gold Master-Version einreichen (die finale Disk für die Produktion).

Die Veröffentlichung zu verschieben ist keine leichte Entscheidung und wir würden es nicht tun, wenn wir nicht mit ganzem Herzen glauben würden, dass es das Beste für das Spiel ist. An unsere treuen Fans: Wir hoffen, ihr akzeptiert unsere aufrichtige Entschuldigung. Wir wissen, dass viele von euch schon lange und geduldig auf Nathan Drakes letztes Kapitel warten und wir bitten wir euch noch ein klein wenig länger zu warten.

Am 27. April 2016 wird der ambitionierteste Teil der Uncharted-Serie in euren Händen sein.

Neil Druckmann & Bruce Straley